BURUNDI

BRINGING HOPE
TO HOPELESS PEOPLE

burundi-1758940

PROJEKTE

azh-burundi-4

FRIEDENSARBEIT

Burundi ist historisch gesehen immer wieder ein Brandherd für bürgerkriegsartige Auseinandersetzungen. Deshalb werden die Menschen in Burundi immer wieder Opfer dieser kriegerischen Aktivitäten.  Wir setzen uns ein für Frieden.

Gemeinsam mit Amahoro Burundi und dem burundischen Laufidol  und Olympischen Medaillengewinner Charles Nkazamyampi haben wir friedensstabilisierende Projekte gestartet, die wir kontinuierlich weiterführen möchten.

azh-burundi-1

Peace CupS

Landesweite Fußballturniere im Zeichen des Friedens.

Um den Frieden in Burundi zu fördern, organisieren wir regelmäßig landesweite Fußballturniere. Die Teilnehmer bestehen aus Mannschaften aus allen Gesellschaftsschichten, die sich teilweise auch feindlich gegenüberstehen. Jeder Teilnehmer unterschreibt vor Beginn des Turniers rechtskräftig, dass im Zeitraum des Turniers keine kriegerischen Aktivitäten stattfinden dürfen. 

azh-burundi-6

KIDS GAMES

Kids Games ist ein mehrtägiges Sport-, Spiel und Erfahrungsprogramm für Jungen und Mädchen im Alter von 6- 14 Jahren. In Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinden und Organisationen werden Kinder aus ihrer Region eingeladen und auf kulturell relevanter und spielerischer Art und Weise geschult. Darüber hinaus, werden Familien und Freunde erreicht und so auch das Umfeld der Kinder nachhaltig gefördert und entwickelt.

azh-burundi-8

Neue Chancen für vulnerable Frauen

Seit einigen Jahren engagiert sich unser Mitarbeiter David Minani für bedürftige Frauen in einer der ärmsten Regionen Burundis, in Nyanza Lac. Die meisten Frauen haben traumatische Erfahrungen in der Zwangsprostitution erleben müssen, häufig nachdem ihre Männer bei bürgerkriegsähnlichen Zuständen getötet oder verschleppt wurden. Durch David und seinem Team vor Ort kann diesen Frauen und deren Kindern eine bessere Zukunft ermöglicht werden. Bereits über 250 Frauen konnten durch das Projekt zertifizierte Berufe erlernen, um selbst für sich und ihre Familien zu sorgen. Die Frauen erhielten durch die großzügigen Spenden aus Deutschland „Singer“ Nähmaschinen und weitere Ausrüstungen, um eine Ausbildung als Näherin zu absolvieren und in diesem Beruf zu arbeiten.

azh-burundi-2

Bethesda Programm

Hier stehen benachteiligte, kranke Kinder und Jugendliche sowie Waisen und Menschen mit Handicap im Fokus.

Anstoß zur Hoffnung e.V.
Unterer Schlosshof 6
71691 Freiburg am Neckar